KFZ Techniker Werkstatt Sergej Sukowski - Logo

Wir stellen bei der Hauptuntersuchung Ihr Fahrzeug dem TÜV vor

Jedes Fahrzeug mit einem amtlichen Kennzeichen muss in regelmäßigen Abständen auf die vorschriftsmäßige Fahrtauglichkeit geprüft werden. Der Monat der Fälligkeit der nächsten Hauptuntersuchung kann der Prüfplakette auf dem Kennzeichen entnommen werden. Erst wenn das Fahrzeug frei von technischen Mängeln ist und ein dem Fahrzeugmodell entsprechendes umweltfreundliches Fahrverhalten aufweist, erteilt der TÜV-Sachverständiger eine neue Plakette und das Fahrzeug muss in der Regel in zwei Jahren wieder vorgestellt werden. Kein Wunder, dass es vielen Fahrzeughaltern vor diesem Termin graut. Denn werden Mängel festgestellt, ist der Halter dazu verpflichtet, diese ordnungsgemäß zu beheben.

Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, übernehmen wir gerne die Wartung und Inspektion für Sie und stellen Ihr Fahrzeug dem TÜV-Prüfer vor. Wir prüfen somit vorab, welche Mängel bestehen und ob Reparaturen vor der Hauptuntersuchung nötig sind.

Ist der TÜV fällig? Dann kommen Sie täglich ab 12 Uhr in unsere Werkstatt!

Gerne übernehmen wir für Sie die Vorbereitung und die Abnahme der nächsten Hauptuntersuchung. Ihr Fahrzeug ist bei uns in den besten Händen. Auch die Abnahme von GTU und FSP ist bei uns möglich.

Auch in puncto Reifen- und Bremsservice sind wir Ihr Fachmann vor Ort.

Bei Fragen oder zur Terminabsprache erreichen Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular. Gerne können Sie auch direkt unsere Werkstatt besuchen. Unsere Mechaniker informieren und beraten Sie umfangreich.

Wir freuen uns auf Sie!